Angeboten wird Lebenshilfe für Schüler und Menschen, die sich in schulischen, sozialen und persönlichen Lebenskrisen befinden. Wichtig erscheint auch das Erkennen, Bearbeiten und Verarbeiten, sowie Anregung und Hilfe bei der Bewältigung von Krisensituationen u.a. bezogen auf das Problemfeld Schule. Hilfestellung und Begleitung bei der Persönlichkeitsentwicklung und Stärkung der Eigeninitiative bei einer Krisenbewältigung. SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und Referendare, die soziale, pädagogische und / oder psychische Probleme mit dem Schulalltag haben. Vorrangig sollen hier bei der Bearbeitung und Verarbeitung von Problemsituationen Anregungen und Hilfestellungen angeboten werden.

Parents swear, and children suffer 2Häufig sind ernsthafte Probleme in den zwischenmenschlichen Beziehungen festzustellen. Die Wichtigkeit von Inhalten und Zeit in der Erziehung und Entwicklung der Jugendlichen wird häufig unterschätzt. Jugendliche und Eltern fühlen sich oft alleingelassen mit ihren Problemsituationen oder mit gegenseitigen Schuldzuweisungen konfrontiert.

In der heutigen Gesellschaft gibt es immer mehr sogenannte Patchwork-Familien oder Alleinerziehende, was zu immer häufiger werdenden Problembereichen führt. Auch eine Veränderung von Erziehungszielen, Erziehungsprinzipien und Erziehungsinhalten, sowie deren Auswirkungen sind feststellbar. Glücksgefühle und Erfolgserlebnisse können oft nur noch in der virtuellen Welt (Computerspiele, Internet, usw.) ausgelebt werden. Mögliche Auswirkungen können Mobbing, Schulverweigerung, Über-oder Unterforderung, Alkoholmissbrauch, u.v.m. sein.

Wenn Schüler unter Stresssymptomen leiden, sollten Eltern sehr gründlich nach den Ursachen forschen. Gründe für Einschlaf- und Durchschlafstörungen, Kopf- und Magenschmerzen, Gereiztheit oder auch Rückenprobleme können eine Unter- oder Überforderung in Schule und Freizeit, aber auch Mobbing oder ein schlechtes Klassenklima sein. Es ist eine vorherige Abklärung durch einen Arzt notwendig, dass keine organischen oder medizinischen Ursachen vorliegen. Die Situation ist bei Erwachsenen im Berufsleben nicht viel anders, was auch hier zu Schlafstörungen und vielen anderen Störungen führen kann. Dies sind u.a. die Arbeitsbereiche, die ich in meiner Praxis anbieten möchte, um Jugendlichen und Erwachsenen mit Problemen Hilfestellung zu geben. Der Aufbau eines gesunden und tragfähigen Selbstwertgefühls und die Anregung zu einer positiven und erfolgreichen Lebensgestaltung und Lebensführung erscheinen mir sehr wichtig. Durch positive Gesprächsführung und aktives Zuhören sollen Problembereiche aufgeschlüsselt, be- und verarbeitet werden, sowie tragfähige Konzepte zur Bewältigung erarbeitet, installiert und ziel-, praxis- und/ oder prozessorientiert aufgebaut werden.

Trenne Dich nie von Deinen Träuem, denn diese helfen Dir, in schweren Zeiten trotzdem nach vorne zu schauen.